Albert OTT         Wiesbaden 
 

Kurzbiografie

Geboren in Nürnberg, wohnhaft in Wiesbaden

Naturwissenschaftlich – technisches Studium an der Technischen Universität München mit Schwerpunkten bei Prof. Josef Lense (Mathematik), Prof. W.O. Schumann (Elektrophysik / Feldtheorie) und Prof. H.H. Meinke (Hochfrequenztechnik)

Diplomarbeit am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik der Technischen Universität München mit einem Thema aus der Mikro-Streifenleiter-Technik

Promotion an der Technischen Universität Darmstadt mit einem Thema aus der Thermodynamik

Tätigkeit in Führungspositionen in der Industrie, zuächst als Entwicklungsleiter, dann als Geschäftsführer

Arbeitsgebiete vor allem Industrie - Elektronik, elektronische Meßtechnik, software-gesteuerte Meßplätze zur Produktionssteuerung und Qualitätssicherung

Lehrtätigkeit als Professor für die Gebiete Theorie des elektromagnetischen Feldes und Hochfrequenztechnik an der Technischen Hochschule Nürnberg

Zahlreiche Veröffentlichungen sowie Patentanmeldungen aus dem Gebiet der elektronischen Meßtechnik

Aus der aktiven Beschäftigung mit Malerei und Computerkunst entstanden zahlreiche Objekte; die Arbeiten werden laufend weitergeführt

Besonderes Merkmal der künstlerischen Arbeiten ist die Umsetzung mathematisch formulierter Naturgesetze aus verschiedenen Bereichen der Physik unter Einsatz bekannter und neuer Malmedien.

Vollbildansicht :   Funktionstaste  F11   drücken